2. TK-UniSport-Beach-Cup

IMGP4708IMGP4515IMGP4724
Am letzten Samstag war es wieder so weit: Ab 11.00Uhr wurde im Friedrichsbad Zwintschöna um den begehrten Wanderpokal des TK-UniSport-Beach-Cups gespielt!
Die Wettervorhersage hielt, was sie versprochen hatte: Regen, Wind und maximal 17°C…! Und trotzdem waren alle 12 gemeldeten Mannschaften pünktlich vor Ort! Ein ganz herzliches Dankeschön an dieser Stelle an euch alle für eure Bereitschaft, euer Engagement und euer Durchhaltevermögen!

Wie auch im letzten Jahr wurde die Vorrunde mit drei Gruppen bestritten. Die beiden bestplatzierten Mannschaften einer Gruppe und zusätzlich die beiden besten 3. Plätze aller Gruppen schafften es in die nächste Runde.

Für die Spiele um die Plätze 5-8 qualifizierten sich die Teams „Sich Selbst“, „Volleybären-Bande“, Gemenskap und „25. Semester – Aha Stadtmagazin“.
Aufgrund der unsicheren Wetterlage entschloss sich das Kampfgericht jedoch, diese Spiele nicht endgültig auszuspielen, sondern die Platzierungen über die in den vorherigen Spielen erreichten Punkte zu errechnen.
Wir gratulieren den Teams zu folgender Platzierung:

8. Platz: Team „Gemenskap“
7. Platz: Team „25. Semester – Aha Stadtmagazin“
6. Platz: Team „Sich Selbst“
5. Platz: Team „Volleybären-Bande“

So wie die Sonne den Kampf um ihren Platz am Himmel gewann, so gewann das Team „Unifit Babos“ den Kampf um die Bälle am Netz im Kleinen Finale. Herzlichen Glückwunsch!

4. Platz: Team „Unifit Babos“
3. Platz: Team „Die Anderen“

Am späten Nachmittag war es dann endlich so weit. Im Finale standen sich die Teams „Die Harrys“ und „Netzchaoten“ gegenüber. Und was allen Zuschauern dabei geboten wurde, war einem Finale mehr als würdig: Um jeden Ball wurde bis zuletzt gekämpft, gehechtet und sich gegenseitig motiviert. Mancher der Zuschauer wünschte sich, dass es einen dritten Entscheidungssatz geben sollte, damit das Spiel noch länger zu genießen sei. Und so kam es dann auch. Nach harten, aber super fair umkämpften zwei Sätzen konnte jedes Team einen Punkt holen. Am Ende hatte das Team „Netzchaoten“ die besseren Nerven und gewann den dritten Satz mit 17:15 Punkten. Herzlichen Glückwunsch zum Sieg, verbunden mit einer Prämie von 200Euro! Vielen Dank an beide Teams für dieses wirklich spannende Match!
Aber auch die zweit- und drittplatzierten Mannschaften gingen nicht leer aus: Jedes Team-Mitglied hat die Qual der Wahl und kann kostenfrei einen Kurs aus dem vielfältigen Programm des Unisportzentrums wählen!
Und hier nun die weiteren Platzierungen:

2. Platz: Team „Netzchaoten“
1. Platz: Team „Die Harrys“

Unser Resümee: Tolle Atmosphäre, spannende Spiele, faire Teams und souveräne Schiedsrichter! Trotz des nicht ganz so schönen Wetters ein rundum gelungenes Turnier, welches jetzt schon Lust auf den 3. Beach-Cup macht! Dann mit 25°C, Sonnenschein und dem einen oder anderen Team mehr…

Impressionen
IMGP4466IMGP3800IMGP3811
IMGP4580IMGP4776IMGP3687
IMGP4320IMGP4973

IMGP4069IMGP4128IMGP3737

IMGP4076IMGP4270IMGP4297IMGP4301IMGP4337IMGP4344IMGP4433IMGP4451IMGP4611


IMGP4213IMGP3964IMGP4246IMGP4308IMGP4232IMGP4251
Bilder: Herr Bohn