Fragen zur Bezahlung

Auf welchen Zeitraum beziehen sich die angegebenen Gebühren?

Die Gebühren, die Sie hinter den jeweiligen Angeboten sehen, sind tatsächlich die kompletten Beiträge für den aktuellen Zeitraum.
Ausnahmen bilden die Sportreisen.
Zu beachten ist auch die zusätzliche Mitarbeiterpauschale.

Kann ich die Kursgebühr auch bar zahlen?

Nein, dies ist prinzipiell nicht möglich. Das Universitätssportzentrum als Zentrale Einrichtung der Universität darf kein Bargeld entgegennehmen. Eine Barzahlung ist also weder im Büro noch bei den Übungsleitern möglich.

Wie bezahle ich meine gebuchten Sportangebote?

Das Universitätssportzentrum bucht den entsprechenden Betrag von Ihrem Konto ab.
Seit Februar 2014 werden Abbuchungen prinzipiell über das SEPA-Lastschriftverfahren vorgenommen. Hierfür müssen Sie uns ein vorgedrucktes Mandat erteilen, welches Sie zudem noch handschriftlich unterzeichnen.

Ich konnte noch einen Kursplatz erlangen, allerdings erst nach der Abbuchung durch das USZ. Wie kann ich die anfallenden Gebühren denn jetzt zahlen?

Nach der Haupt-Abbuchung ca. drei Wochen nach dem offiziellen Start der Online-Einschreibung erfolgen laufend weitere Abbuchungen. Verzögerungen können sich allerdings durch die SEPA-Vorschriften ergeben.

Was genau ist ein Mandat im Zusammenhang mit dem SEPA-Lastschriftverfahren und wie erteile ich das dem Universitätssportzentrum?

Ein Mandat berechtigt das Universitätssportzentrum, von Ihrem Konto die anfallenden Gebühren einzuziehen. Die Umstellung auf dieses Verfahren findet europaweit statt. Weitere Informationen zu diesem Thema.

Nach Ihrer Online-Buchung erscheint das vorausgefüllte SEPA-Mandat. Bitte prüfen Sie die Daten, drucken das Formular dann aus und geben es an uns unterschrieben zurück. Damit autorisieren Sie uns, den Zahlungsvorgang vornehmen zu dürfen.

Was passiert, wenn ich dem Universitätssportzentrum dieses SEPA-Mandat nicht erteile?

Die Einschreibung in den gewählten Kurs wird erst gültig, wenn uns ein Mandat vorliegt. Das heißt, eine Teilnahmeberechtigung liegt erst vor, wenn Ihr Mandat elektronisch erfasst wurde.

Achtung: Eine Nicht-Erteilung des SEPA-Mandats heißt nicht automatisch eine Kurs-Stornierung! Sollten Sie einen gebuchten Kurs nicht besuchen wollen, müssen Sie Ihre Anmeldung vor der Abbuchung stornieren. Dies machen Sie am besten formlos schriftlich per Email an Frau Clavell.

Warum wird mir bei einer nicht ausgeführten Lastschrift eine Bearbeitungsgebühr in Rechnung gestellt?

Diese Bearbeitungsgebühr wird uns von den Banken in Rechnung gestellt, wenn Ihre Bankverbindung falsch oder aber Ihr Konto nicht gedeckt ist. Diesen Betrag müssen wir dann leider an Sie weitergeben.