Wettkampfberichte 2020

5. Deutsche Ergometer-Hochschulmeisterschaften in Leipzig


Am 29.02.2020 fanden in Leipzig die alljährlichen Deutschen Hochschulmeisterschaften im Ergometerrudern sowie parallel dazu die Mitteldeutschen Meisterschaften statt.
Dieses Jahr gingen Max Brandau bei den Männern und Stefanie Klein bei den Leichtgewichtsfrauen für die Uni Halle an den Start.
Mit einer starken Zeit von 2:57 min. auf 1000 m sicherte sich Max Brandau den fünften Rang mit nur 2,2 Sekunden Rückstand auf Platz drei (Frederik Völker, Uni Mainz). Im Starterfeld waren neben Ruderbundesligisten auch der mehrmalige Deutsche Meister Benjamin Reuter vertreten.
Im Feld der Leichtgewichtsfrauen konnte sich Stefanie Klein einen sicheren Platz zwei ergattern. Mit einer 3:43:4 auf 1000m hatte sie 7 Sekunden Rückstand auf Platz eins (Sandra Bier, Uni Göttingen) und 20 Sekunden Vorsprung zu Platz drei (Joti Mirdha, Uni Mainz).
Insgesamt blicken wir auf einen spannenden Wettkampftag zurück und freuen uns mit diesem erfolgreichen Abschluss auf den Beginn der Wasser-Saison.
Bild & Text: Stefanie Klein