im Jahr 2011

Fußball

Bericht in der Mitteldeutschen Zeitung: Fuballeuropameister_6_2011

P110615_183622

. . .und noch ein weiterer Artikel

 

Cross

DHM_cross

Mit dem Titel „Deutsche Vize-Hochschulmeisterin im Crosslauf“ konnte Maria Heinrich ihre Wettkampfsaison 2011 erfolgreich abschließen. Die Marktgemeinde Hilders bei Fulda war erneut Austragungsort der ADH Hochschulmeisterschaften im Crosslauf. Dieses Jahr wurden die Meisterschaften gut angenommen und 38 Studentinnen stellten sich dem Starter.
Auf einem anspruchsvollen Wiesenparcours galt es 4 Runden zu bewältigen. Nach dem Startschuss bildete sich schnell eine achtköpfige Spitzengruppe, die von Anfang an ein hohes Tempo ging. Nach der Hälfte des Rennens hatte sich daraus ein Quartett gebildet und der Rest des Feldes war schon weit auseinandergezogen. Nachdem eine Mitläuferin das Tempo in Runde vier weiter anzog, konnte nur Maria folgen und sie übernahm sogar kurzfristig die Führung um die Entscheidung herbeizuführen. Die Lücke wurde jedoch nicht groß genug und die von der Mittelstrecke kommende Konkurrentin konnte Maria noch abfangen. Mit einem starken zweiten Platz konnte Maria nach diesem spannenden Rennen sehr zufrieden sein, denn viele namenhafte Athletinnen ließ sie hinter sich. Die Studentin der Lebensmittelchemie benötigte für die 5,5km lange Strecke 19:49min.

Reiten

dhm_studentenreiter_1

Vom 21. bis 23. Februar war das Team des Akademischen Reitclubs Halle zum Turnier der Universität Vechta nach Niedersachsen eingeladen.
Das Team, bestehend aus Madlen Willinski, Franziska Widdra und Martin Bachmann, reisten in Begleitung einiger „Schlabus“ (Schlachtenbummler) am späten Freitag Abend an, um sich am Samstag und Sonntag mit weiteren 42 Reitern von 14 verschiedenen Universitäten zu messen. Dabei konnten sie ein paar gute Platzierungen erreiten.
Martin Bachmann belegte am Ende Rang 5 in der Springreitwertung. Franziska Widdra wurde 9. in der Dressur und konnte sich durch ein ebenfalls gutes Springen in der kombinierten Wertung den 11. Platz erkämpfen.