Eindrücke vom 23. Winterball

Es ist vollbracht! Unser 23. Winterball fand am 19. Januar 2019 im altehrwürdigen und bewehrten Steintor Varieté statt.

Dreizehn Gruppen mit insgesamt mehr als 200 AuftrittsteilnehmerInnen gestalteten das diesjährige Programm und ließen den 23. Winterball wieder zu etwas ganz Besonderem werden.
Ihnen gilt unser größter Dank, denn ohne dieses Engagement unserer ÜbungsleiterInnen und der Gruppen wäre der Winterball nicht das, was er ist.

Die einzelnen Auftrittsgruppen boten wie gewohnt vieles zum Sehen und Staunen und auch wieder einige Überraschungen: Während uns die Breakdancer in die 80-er Jahre versetzten, wurden mit unserer Lindy Hop- Gruppe sowie den Tänzerinnen und Tänzern vom Swing Solo / Jazz Charleston die 20-er Jahre wieder zum Leben erweckt. Eine große Herausforderung haben sich alle Beteiligten der Akrobatikgruppe gestellt, die ihre Choreographie auf die Musik und Tanzeinlagen der Irish Ollscoil Dancers abstimmten. Heraus kam eine Aufführung mit vielen Momenten zum Luftanhalten und ner Menge Szenenapplaus. Gleiches galt für den Auftritt der Cheerleading-Gruppe: Atemberaubende Pyramiden und eine spannende Choreo sorgten für super Stimmung. Und auch unsere Rock´n´Roll-Gruppe war an Synchronität kaum zu überbieten.
Ein ganz besonderer Dank gilt Hartmut Reszel, der uns so galant durchs Programm führte und den Musikern der UNI-BIGBAND Halle sowie der erstmals im Programm vertretenen Showtown Danceband, die für den richtigen Klang bei den Tanzrunden sorgten und somit ausreichend Möglichkeiten boten, dass unsere Gäste das Tanzparkett eroberten.

Besonders gefreut haben wir uns über die Eröffnung durch den neuen Rektor der Universität Prof. Dr. Christian Tietje!

Lassen Sie sich von den wundervollen Fotos, aufgenommen von Jessen Mordhorst, verzaubern!