Strongman Challenge 2017

Nun endlich ist es soweit: Die erste Strongman Challenge wird offiziell stattfinden!
Am Samstag, den 26.08.2017 wird ab 10 Uhr auf dem Von-Seckendorff-Platz der Startschuss für das Event fallen. Beim Wettkampf treten die AthletInnen in 4 Diziplinen gegeneinander an und geben im Finale beim „Madley“ noch einmal alles.
Im Wettkampf müssen sich alle AthletInnen in folgenden Disziplinen behaupten:

  1. Tire Flips: Dabei muss der/ die Athlet/in einen Traktor-Reifen in der vorgegebenen Zeit so oft wie möglich „flippen“, also anheben und umstoßen.
  2. Yoke-Rennen: Mit dem schweren Yoke auf den Schultern muss der/ die Athlet/in schnellstmöglich ein vorgegebenes Gewicht über eine Distanz von 20 Metern tragen.
  3. Sandbag Lifts: Der Sandsack muss durch die AthletInnen innerhalb des Zeitlimits so oft wie möglich vom Boden aufgenommen und über ein Hindernis mit einer vorgegebenen Höhe geworfen werden.
  4. Brick Lifting: Mehrere Ziegelsteine, welche aneinander gereiht auf einem Podest stehen, müssen vom Podest aus angehoben werden. Die Steine werden dazu von jeder Seite mit den Händen angefasst, zusammengepresst und angehoben.
  5. Das Madley: 5 Objekte müssen über eine vorgegebene Distanz getragen und anschließend auf ein Podest gehoben werden. Die Objekte sind besonders unhandlich und schwer, und sind damit die finale Herausforderung des Wettkampfes.

Die in unseren studiFit aktiven SportlerInnen haben sich von der Idee begeistert gezeigt, insbesondere weil der Wettkampf als Event für jedermann gedacht ist. Man muss kein/e hochspezialisierte(r) Strongman oder -woman sein, um hier erfolgreich teilzunehmen. Die Disziplinen und Gewichte sind entsprechend für jeden zu bewältigen. Ziel ist es, gemeinsam Spaß zu haben und sportlich aktiv zu sein.
Die Strongman Cheallenge ist eine Kooperation des Universitätssportzentrums und der German Drug-Free Powerlifting Federation e.V.(GDFPF).
Die GDFPF ist ein Verband der Kraftdreikämpfer, der sich dem dopingfreien Kraftsport verschrieben hat. Christiane Schmidt, Frank Forner und Markus Peschel arbeiten als ÜbungsleiterIn in unseren studiFit Lührmann und VSP, gleichzeitig sind sie aktive Mitglieder des Verbandes. Dabei beraten und trainieren sie die Trainierenden des USZ unter anderem in den Disziplinen des Kraftdreikampfes. Auf die Strongman Challenge 2017 werden die teilnehmenden Athlet/innen auf Wunsch spezifisch vorbereitet. In maßgeschneiderten Trainingseinheiten erhalten sie ein Technik-Coaching, um die Disziplinen im Wettkampf mit Bestleistungen absolvieren zu können.
Die Details zur Strongman Challenge 2017 können dem beigefügten Flyer und dem Regelwerk für den Wettkampf entnommmen werden. Auch der Zeitplan für den Wettkampftag steht und ist einsehbar. Infos sind ebenfalls im Internet unter www.gdfpf.de abrufbar.
Die studiFIT-ÜbungsleiterInnen freuen sich auf viele Teilnehmerinnen und bereiten diese gern mit einem speziellen Training auf das Event vor. Sie beantworten auch Fragen rund um den anstehenden Wettkampf und freuen sich auf viele Rückmeldungen.

Text und Bilder: Christiane Schmidt & Frank Forner