Wettkampfberichte 2019

adh-Open Duathlon

Die Martin-Luther-Universität kann auch Duathlon!
Im Rahmen des 31. Duathlon in Jena, wurde die adh-Open auf der Kurzdistanz ausgetragen. Für die MLU ging Daniel Eich an den Start. Der Start erfolgte 12:20Uhr in der ehrwürdigen Carl-Zeiss-Jena-Arena, die Strecke führte nach einer Runde im Stadion in den anliegenden Park. Der Streckenabschnitt musste 4x gelaufen werden. Nach 10Km in 36:39 Minuten lief Daniel in den Wechselgarten, schnappte sich sein Rad und fuhr auf der extra abgesperrten Bundesstrasse acht Runden à 5 Kilometer. 61:03 Minuten und 40Km später erfolgte der letzte Wechsel auf die finalen 5 Kilometer. Mit einer Gesamtzeit von 1:56:11h konnte Daniel den 3. Platz in der AdH-Open und den 7. Platz in der Gesamtwertung erzielen.
Der Duathlon in Jena ist eine Veranstaltung, die einen Besuch immer wert ist, denn die Organisation und die Athletenbetreuung vom Veranstalter lässt keine Wünsche offen. Abschließend geht der Glückwunsch an alle Teilnehmer*innen, die auch das Ziel erreichen konnten.

Bild und Text: Daniel Eich

DHM Ergometerrudern

Auch in diesem Jahr stellten sich die Studierenden der MLU wieder der Deutschen Hochschulmeisterschaft im Ergometerrudern. Mit insgesamt vier Männern und zwei Frauen im Bereich Einer-Leichtgewicht traten sie am 09.02.2019 in der Ernst-Grube-Halle in Leipzig an. Durch ein großes Starterfeld und mit Unterstützung der TK war die Veranstaltung ein spannender Wettkampftag. Auch abseits der Rennen wurde für das Wohl der Sportler*innen gesorgt. Neben einem großflächigen Bereich zum Einfahren und Erwärmen, erhielten alle Starter*innen ein Funktionsshirt und konnten sich mit Speisen und Getränken versorgen. Unter der Betreuung von Moritz Koopmann und Peter Naumann konnten die Studierenden neue Bestzeiten einfahren, sowie einen Podestplatz durch Stefanie Klein, die einen hervorragenden dritten Platz belegte. Unser Resümee: Ein rundum gelungener Auftakt der neuen Saison.

Bilder und Text: Peter Naumann